UBSC Raiffeisen Graz verpflichtet für die kommende Saison den Serben Luka Nikolic

IMG-20180731-WA0000.jpg-UBSC Raiffeisen Graz

Als echten Wunschspieler des Neo-Coaches Milos Sporar kann Luka Nikolic bezeichnet werden.

Der 209 cm-Hüne war zuletzt in der spanischen LEB-Silver und in Portugal engagiert und galt lange als eines der größten Nachwuchstalente der Basketballspitzennation Serbien. Nikolic war in allen Nachwuchsnationalteams tätig, das bei den diversen Europameisterschaften durchwegs Spitzenpositionen erreichte.
Der Power-Forward soll nicht nur defensiv mehr Stabilität bringen, sondern auch offensiv seine Wurfqualitäten zur Geltung bringen, so der Wunsch der sportlichen Führung.