Auswärts gegen Wels

Bildschirmfoto 2018-12-28 um 16.00.00.png-UBSC Raiffeisen Graz

Raiffeisen Flyers Wels – UBSC Raiffeisen Graz

Samstag, 19 Uhr Raiffeisen Arena Wels

Am Samstag, 29. Dezember, spielt der UBSC Raiffeisen Graz sein letztes Spiel in diesem Jahr Auswärts gegen die Raiffeisen FLYERS aus Wels.

Gegen den direkten Tabellennachbarn müssen die Grazer versuchen ihre Leistung über vierzig Minuten zu bringen. In der vergangenen Runde punkteten beim 74:81 gegen Gmunden vor allem Anton Maresch, Fabian Richter, CJ Turman und Luka Nikolic der im letzten Spiel gegen die Swans sogar ein Double-Double erzielte. Trotzdem reichte es knapp nicht für den Sieg. 
Der UBSC Raiffeisen Graz, der bisher unter Wert geschlagen wurde, verfügt mit bisher drei Siegen und zehn Niederlagen in der Liga über dieselbe Bilanz wie Wels.

Stimmen zur Begegnung:

Milos Sporar, Headcoach UBSC:Es wartet ein sehr wichtiges Spiel auf uns – wir werden alles unternehmen, um den Sieg aus dem ersten Spiel zu wiederholen.

Michael Fuchs, General Manager UBSC: Ein enorm wichtiges Spiel für beide Mannschaften. Wir hoffen, nach teils guten Leistungen der letzten Runden endlich einen Sieg einzufahren.