UBSC Raiffeisen Graz verstärkt den Kader für die zweite Saisonhälfte

Bildschirmfoto 2019-01-09 um 18.55.42.png-UBSC Raiffeisen Graz

Mit dem Center Mihailo Todorovicund Pointguard Ivan Mikulicversucht der UBSC Raiffeisen Grazdie Serie an knappen Niederlagen in der heimischen Admirtal Basketballbundesliga zu durchbrechen. 

Mihailo Todorovic (23) kommt vom serbischen Zweitligisten KK Plana und bringt als Visitenkarte im Durchschnitt sehr gute 23 Punkte und 13,5 Rebounds mit. Der 2,08-Hüne soll die Insidepositionen verstärken.

Mit Ivan Mikulic (27, 194 cm) kommt ein schon routinierterer Pointguard in die steirische Landeshauptstadt. Laut Coach Milos Sporarsoll der aus Zadar gebürtige Kroate mehr Organisation und Ruhe in die finalen Phasen der anstehenden Spiele bringen. Zuletzt war Mikulic in der Slowakei bei Handlova und in Rumänien bei Craiova (Semifinalist 2017/18)  engagiert gewesen.