Klare Niederlage gegen die Panthers

Bildschirmfoto 2019-04-18 um 22.17.27.png-UBSC Raiffeisen Graz

UBSC Raiffeisen Graz – BSC Raiffeisen Fürstenfeld 70:106

(24:29, 20:32, 18:25, 8:20)

Der UBSC Raiffeisen Graz trifft im Steierderby vor 250 Fans auf  BSC Raiffeisen Fürstenfeld Panthers. Graz führt bis zur 7. Minute dank 4 Dreier von Ian Moschik (4 von 4 getroffen) mit 22:17. Mit einem 2:12 Lauf in 3 Minuten beginnt wieder einmal eine Dreierorgie gegen den UBSC Raiffeisen Graz. 

An diesem Abend ist Fürstenfeld in allen Faktoren der Statistik besser, einige Grazer wehren sich gegen die Niederlage aber mit klaren 70:106 gewinnen die Panther in Graz. 

Stimmen zum Spiel:

Milos Sporar, Headcoach UBSC:„Gratulation an Fürstenfeld“.

Edvin Brkic, Assistent Coach:„Nach 7 Minuten war das Spiel für uns vorbei, einige unserer Österreicher haben aufgezeigt“.

Erich Feiertag, Manager BSC:„Wir haben heute gewinnen wollen, und diesen Willen hat man auch am Spielfeld gesehen“.

STATS