Sensation am Transfermarkt: Marco Car unterschreibt beim UBSC

SPORT00008965.JPG-UBSC Raiffeisen Graz

© Ricardo Heintz

UBSC Raiffeisen Graz angelt sich mit Marko Car einen der Liga-Topstars für die kommende Saison

 

© Ricardo HeintzMarko Car (33) wird in der kommenden Saison für den UBSC Raiffeisen Graz auf Korbjagd gehen. Der 1,88 m große Guard kommt vom Liga-Konkurrenten BSC Fürstenfeld und war ein ausgesprochener Wunschkandidat von Neo-Coach Ervin Dragsic. Der Ex-Nationalspieler Kroatiens, der Euroleague (Basketball-Championsleague) und Eurocup-Erfahrungen mit Cedevita Zagreb und KK Zadar sammeln konnte, war in der vergangenen Saison mit 20,4 Punkten und 7,3 Assists in diesen Kategorien jeweils unter den Top-3-Spielern der nun neu geschaffenen Admiral Basketball-Super-League. Car soll mit seiner Erfahrung für mehr Nervenstärke in entscheidenden Situationen sorgen. Gerade diese Nervenstärke war in der vergangenen Saison eine der Schwachpunkte des UBSC Raiffeisen Graz, der nicht zuletzt durch eine Vielzahl knapper Niederlagen einen Play-Off-Platz verpasste. Für den UBSC ist Marko Car der Impuls, ein attraktives, schlagkräftiges Team für die kommende Saison zu formen.

 

Alle Fotos © Ricardo Heintz