UBSC Raiffeisen Graz lädt zur Harald Bubik-Trophy

Bildschirmfoto 2019-08-15 um 14.02.27.png-UBSC Raiffeisen Graz

Wie schon in den vergangenen 15 Jahren findet auch heuer, Samstag 14.9.2019, wieder ein stark besetztes Vorbereitungsturnier im Grazer Raiffeisen-Sportpark statt. 

Als Teilnehmer konnte der UBSC Raiffeisen Graz dieses Mal den BC Vienna gewinnen.  Bei den Wienern wird der in die Jahre gekommene – aber topfite - Ex-Internationale Stjepan Stazic nach einer langen Verletzungspause sein Comeback feiern.  Aus dem Land des Europameisters dürfen wir den Play-Off-Teilnehmer Lasko-Zlatorog begrüßen. Des weiteren freuen wir uns über die Teilnahme der Swarco Raiders Innsbruck, bei denen nunmehr  mit Felix Jambor  ein Ex-Spieler unseres Vereins als Headcoach tätig ist. Die Tiroler sind heuer in die 2. Bundesliga aufgestiegen und gelten als seriöser Aufstiegskandidat einer mittlerweile sehr guten 2. Bundesliga. 

 

Das Programm sieht wie folgt aus:

 

12:30             BC Hallmann Vienna gegen Lasko-Zlatorog

14:30             UBSC Raiffeisen Graz gegen Swarco Raiders Innsbruck

 

17:30             Spiel um Platz 3

19:30             Finale

 

Durch den Umstand, dass jedes der Teams 2 Spiele hat, wird die Spielzeit mit 4 x 8 Minuten netto angesetzt.

Der UBSC Raiffeisen Graz freut sich an diesem Tag sein neuformiertes Team zu präsentieren und hofft daher alle Basketballfans – und die, die es hoffentlich noch werden – zu sehr interessanten Spielen begrüßen zu dürfen. 

Jahreskartenaktion:

Alle Käufer von Jahreskarten (€ 130,--) erhalten bis einschließlich 14.09.2019 (Bubik-Turnier) zu den Abos 9 Getränkegutscheine gratis dazu! Diese können während der ganzen Saison beim UBSC-Kiosk eingelöst werden.