Oberwart zu Gast in Graz

UBSC Oberwart.jpg-UBSC Raiffeisen Graz

UBSC Raiffeisen Graz vs. UNGER STEEL Gunners Oberwart

Sonntag, 17.30 Uhr – Raiffeisen Sportpark, Graz

live auf skysportaustria.at/live

Die UNGER STEEL Gunners Oberwart  stehen nach zwei Saisonspielen noch ohne Sieg da. Für einen erfolgsverwöhnten Klub wie die Gunners ist das ein absoluter Fehlstart, dessen Verlängerung am Sonntag (17.30 Uhr) beim UBSC Raiffeisen Graz verhindert werden soll. Dafür wird es vor allem von den Legionären rund um Ex-MVP Quincy Diggs eine deutliche Leistungssteigerung benötigen, auch weil die US-Boys der Steirer schon gut in Schuss sind. Zwar setzte es nach dem Auftaktsieg gegen die Timberwolves eine knappe Niederlage beim BC Vienna, das individuelle Potential der Grazer Mannschaft war aber erneut augenscheinlich.  

Ervin Dragsic, Head Coach Graz: „Oberwart ist überraschend schwach gestartet. Die Mannschaft hat Qualität – wir können sie nur mit einer konstant starken Leistung bezwingen.” 

Jacob Ledoux, Spieler Graz: „Wir müssen auf die gesamte Spielzeit gesehen intensiver verteidigen. Dann werden wir unseren Rhythmus auch länger halten können. Wir wollen gewinnen.“

Horst Leitner, Head Coach Oberwart: „Uns ist bewusst, dass wir uns steigern müssen. Daran arbeiten wir hart. Graz will heuer um die Meisterschaft mitspielen. Sie werden uns bestimmt alles abverlangen.“ 

Edi Patekar, Spieler Oberwart: „Wir wollen in Graz den ersten Saisonsieg erzielen.“

 

Bitte die Tickets Online kaufen und nicht vergessen sich zur Sportveranstaltung anzumelden. Link auf der Homepage oder gleich hier.

Hier der Link zu oeticket.

 

See you there – Basketbal is Life