UBSC Juniors sind NR 1 in der Steiermark

Steirischer-Meister.jpg-UBSC Raiffeisen Graz

Die Ubsc Juniors MU19 gewannen am 15.6.2018 auswärts in Walfersam das Finalspiel der steirischen Meisterschaft gegen die Kapfenberg Bulls sensationellerweise mit 83:72
Dabei lagen die Bulls, die mit 3 Nationalteamspielern antraten, zur Pause noch mit plus 16 in Front. Doch dank einer furiosen Teamleistung im 2ten Abschnitt gelang noch die Wende und so besiegten die Juniors die Mu19 des frischen ABL Meisters letzendlich klar mit plus 11 Punkten.


Tags zuvor kam es schon in der MU16 zum Duell gegen die Kapfenberg Bulls. Nach einer sehr schlechten ersten Halbzeit, gelang es aber den Ubsc Juniors MU16 das Spiel noch komplett zu drehen und mit 78:58 als verdienter Meister vom Feld zu gehen.


Schon vor einer Woche kürten sich die Ubsc Juniors MU14 gegen die Bulls aus Kapfenberg zum steirischen Meister.
Damit sind die Ubsc Juniors mit 3 von 4 möglichen männlichen Meistertiteln die klare Nummer 1 in der Steiermark.


Mike Zaunschirm, Leiter der UBSC JUNIORS:
„Mit diesen 3 Titeln und dem Viertelfinaleinzug der 14er, 16er und 19er in der österreichischen Meisterschaft sind wir auf einem guten Weg bei unserem Projekt 2020 in Punkto Jugendbasketball. Dank der guten Arbeit von Sportdirektor EDVIN BRKIC wird man auch in Zukunft viel Positives aus Graz hören.“

Besonderer Dank gilt allen großzügigen Sponsoren der Juniors, ohne deren Engagement solche Erfolge nicht denkbar sind.