LL1 vs. GAK

Auswärtssieg 64:68


U19vsBCVienna-38.jpg-UBSC Raiffeisen Graz

Nach der Niederlage gegen Team Spirit muss nun wieder ein Sieg her.


Der UBSC I hat nun die Möglichkeit gegen GAK wieder wichtige Tabellenpunkte zu sammeln.
Am 30. November trafen die Jungs in der ASVÖ Hallo auf die GAK Kangaroos.


Der UBSC geht zunächst in Führung kann sich jedoch nicht von den Kangaroos absetzen und so endet das erste Viertel mit 25:25.
Das zweite Viertel verläuft ähnlich und damit geht das LL-Team I nur mit einer hauchdünnen Führung in die Halbzeit (39:42).


Nach der Pause starten die Jungs gut in die zweite Hälfte und gehen mit einer +8 Führung in die Endphase.
Der GAK lässt jedoch nicht locker und macht weiterhin Druck auf den UBSC wodurch der Vorsprung stetig schrumpft.
Durch Foulprobleme auf beiden Seiten entscheidet sich das Spiel schlussendlich an der Freiwurflinie.

Felix MÜLLER-MEZIN trifft zu richtigen Zeit die entscheidenten Strafwürfe und führt den UBSC damit zum wiederum knappen Sieg gegen den GAK (64:68).


Müller-Mezin 11, Gradascevic 11, Yovitsoski 10, Krasser 8, May 7, Zivkovic 7, Elmazovski 6, Bradvic 3, Dielacher 2, Muratovic 2