U19 vs. Flyers Wels

Heimniederlage 86:88 (24:18/49:42/69:69)


U19vsFlyers-65.jpg-UBSC Raiffeisen Graz

Vom Beginn weg ein intensives ÖMS Mu19 Spiel, dass von beiden Teams mit agressiver Defense und schneller Transitionoffense geführt wurde. Die Juniors wurden von einem überragend agierenden Z. Yovitsoski (32P. / 60% 3points) angeführt und gingen mit plus 6 in die erste Viertelpause.

Auch der zweite Abschnitt ähnelte dem ersten und die Welser hielten vorallem durch G. Tepic dagegen.Doch ein 11:4 Run der Hausherren in den letzten 4 Spielminuten sicherte ihnen einen 7 Punkte Polster.

Nach der HZ war es vorallem Letic auf Seiten der Flyers, der unfassbare vier 3point Shots versenkte und die Welser damit in Führung brachte. Bei Graz scorten vorallem Krasser und Miles in diesem Abschnitt und so stand es 69:69 vor dem letzten Wechsel.

Das letzte Viertel war hart umkämpft und kein Team konnte sich wesentlich absetzen. Eine Minute vor dem Ende stand es 85:82 für die Juniors und die Welser glichen mit ihrem 10ten 3er aus.

Im Gegenzug verwertete Krasser nur einen seiner beiden Freiwürfe und so kamen die Flyers 14 Sekunden vor dem Ende noch in Ballbesitz. Schließlich gelang D. Tepic mit einem 3er Buzzerbeater der Siegeskorb.

Gratulation an beide Teams zu diesem ausgezeichneten Jugendbasketballspiel im Rahmen der ÖMS!

 

UBSC Juniors

Flyers Wels

Yovitsoski

32

Letic

31

Miles

17

G.Tepic

17

Krasser

13

Jakupovic

13

Zimmermann

11

D.Tepic

11

Dalla-Via

9

Koka

9

Zaunschirm

2

Waser

5

Alomerovic

2

Sonntagbauer

2