U16 vs. Kos Klagenfurt

Auswärtssieg 52:67 (12:14/20:34/37:52)


DSC_0097 (2).JPG-UBSC Raiffeisen Graz

In diesem Spitzenspiel der ÖMS Conference Süd ging es gleich von Anfang an zur Sache. Mit einem 12:4 Run übernahmen die Klagenfurter gleich zu Beginn das Spiel in die Hand.Erst in den letzten 3 Minuten des ersten Viertels konnten die Juniors wieder herankommen.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts war es ein ausgelichenes Match beider Teams auf Augenhöhe.Doch ab der 15 Spielminute kippte das Spiel zugunsten der Gäste , die mit einem 13:2 Run auf und davon zogen. Massgeblich war die hohe Turnoverquote der Grazer( 26) und das zahme Offensespiel.

In Folge brachte das Team von KOS den 15 Punkte Vorsprung sicher über die Distanz, da die Juniors einerseits den überragenden Pasterk nicht neutralisieren konnten und andererseits ein selten schlechten Tag als Kollektiv erwischten.So gesehen waren die Kärntner die verdienten Sieger.

Scorer:

UBSC

Kos

Siegmund

21

Pasterk

28

L. Drozdovsky

15

Ogris

12

Trogrlic

10

Dena

10

Wess

4

Seher

8

Derado

2

Siencnik

4

 

 

Kropf

3

 

 

Fotos: Barbara Siegmund