U19 vs. St. Pölten

Auswärtssieg 71:64 (16:23 / 36:37 / 55:46)


U19_Team_Trainer.jpg-UBSC Raiffeisen Graz

Im ersten Antreten in der neuen Superliga19 trafen die Juniors auf das starke Team aus St. Pölten und lagen nach dem ersten Viertel durch schlechte Defense und mangelhafte Chancenauswertung mit minus 7 hinten.
Mit starkem Einsatz und Kampfgeist gelang es aber bis zur Pause den Rückstand zu verringern.

Mit einem fulminanten 15:6 Run gelang es unseren Jungs das Steuer herumzureißen und so ging man mit komfortablen plus 9 ins letzte Viertel.

Doch die St. Pöltner antworteten prompt, vorallem mit Ihrem besten Spieler Felix Angerbauer, den die Grazer Defense nicht neutralisieren konnte.
Schlussendlich gelang es den Juniors aber doch noch den Sack zu schliessen und als verdienter Sieger vom Court zu gehen.
Gratulation auch dem Team aus St. Pölten.

Scorer: Krasser 21, L. Drozdovsky 13, Zimmermann 12, Zaunschirm 10, Alomerovic 8, B. Drozdovsky 5, Trogelic 2