U19 vs. Gunners Oberwart

Heimniederlage Superliga 77:93 (22:22, 40:47, 50:71)


Bildschirmfoto 2019-11-24 um 12.57.53.jpg-UBSC Raiffeisen Graz

Scorer UBSC: L. Drozdovsky 17,  Krasser 14, Wess 12, Zaunschirm 10, Siegmund 6, Trogrilic 5, Zimmermann 5, B. Drozdovsky 3, Drexel 2, Matter 1, Kolle 1 , Quiala 1


Beide Teams starteten voll Intensität in dieses Schlagerspiel der Superliga 19.

Anfangs des ersten Viertels konnten sich die Oberwarter etwas absetzen, doch die Juniors schlugen mit einem 9:1 Run postwendend zurück. Das gleiche Bild bot sich den zahlreichen Zusehern im Sportpark anfangs des zweiten Abschnittes, wobei die Oberwarter sich mit Plus 10 absetzten. Wieder gelang es unseren Jungs durch aggresive Verteidigung bis zur Halbzeit den Rückstand auf 7 Punkte zu verkürzen.

Der dritte Abschnitt stand eindeutig im Zeichen der Burgenländer, da man sowohl Abou-Ahmed als auch Simmel nicht neutralisieren konnte. Leider hatten die Juniors keinen Zugriff  zum Spiel mehr, was sowohl an der schlechten Wurfquote (36 %) als auch an der unterirdischen FW-Quote (47%) lag.

Geprägt wurde dieses Spiel von unfassbaren 63 Fouls und 70 Freiwürfen!

Schlußendlich gewannen die Gunners hochverdient dieses Spitzenspiel.
Gratulation an unsere Juniors, deren Kampfgeist heute leider unbelohnt blieb - nächstes Wochenende folgt die Chance auf eine Revanche in Oberwart.