Mu16 vs. Dukes Klosterneuburg

Auswärtsniederlage


U16Team_2.jpg-UBSC Raiffeisen Graz

Das erste Viertel verlief ausgeglichen, wir konnten immer wieder scoren aber in der Defense schafften wir es nicht Schönbäck zu neutralisieren. So machte er alle 14 Punkte seiner Mannschaft. In das zweite viertel gehen wir mit einem 5-Punkte-Vorsprung.

Im zweiten Viertel wurde die Defensive noch besser gespielt und wir konnten den Vorsprung noch ein bisschen ausbauen.

Leider haben wir aus der guten Defensive zu wenig gemacht und während wir vergeblich auf die Fouls warteten, die erstaunlicherweise nicht gepfiffen wurden, haben die Dukes immer wieder leichte Punkte gemacht. Das hat uns komplett aus der Ruhe gebracht und die Klosterneuburger übernehmen die Spielkontrolle und gehen somit in Führung. In der letzen Minute hatten wir ein Blackout und bekommen 10!? Punkte..

Im dritten Viertel waren wir nicht mehr körperlich präsent und ließen zu viele offene Würfe zu, was die Dukes ausnutzen konnten um 6 Dreier zu treffen.  

Im letzen Viertel versuchten wir noch einmal Gas zu geben, konnten dieses auch für uns entscheiden, jedoch war nicht mehr zu holen.


Scorer UBSC Juniors: Ferdi 16, Alan 18, Fran 14, Victor 6, Matteo 4, Basti 4, Geri 2