Die Dragonz kommen nach Graz

Die Dragonz kommen nach Graz

UBSC Raiffeisen Graz vs. COLDAMARIS BBC Nord Dragonz

Freitag, 19.30 Uhr – Raiffeisen Sportpark Graz
Live auf basketballaustria.tv 

Auch wenn die Eisenstädter „Dragonz“ an vorletzter Stelle liegen – unterschätzen darf man in dieser Saison keine Mannschaft. Wie die Beispiele zeigen, kann heuer jeder Jeden schlagen!

Ervin Dragsic, Head Coach UBSC Raiffeisen Graz: „Wir müssen unsere Heimstärke ausnützen, damit wir weiter im Rennen bleiben.“

Michael Fuchs, General Manager UBSC Raiffeisen Graz: „Zuhause hoffen wir – gegen erstarkte Dragonz – dem Publikum ein starkes Spiel zu liefern.“

Felix Jambor, Coach Dragonz: „Unsere Formkurve zeigte in den vergangenen Spielen nach oben, diesen Schwung wollen wir in Graz in Zählbares umsetzen. Der UBSC ist dieses Jahr wieder ein sehr gefährliches Team, wir müssen ihre Scorer einbremsen und selbst in unseren Rhythmus finden. Unsere personelle Situation bleibt angespannt, aber wir werden das durch Einsatz und Fokus zu kompensieren versuchen.“

Tino Sebalj, Spieler Dragonz: „Das Spiel diesen Freitag in Graz wird hart, aber für uns ist alles möglich, bis hin zu einem Sieg, besonders wenn Pero und Valentin zurück sind. Ich denke, Austen ist eine großartige Ergänzung für unser Team, und mit der richtigen Vorbereitung diese Woche werden wir ein gutes Ergebnis einfahren. Bei dieser Gelegenheit lade ich alle unsere Fans ein, nach Graz zu kommen und uns zu unterstützen, und hoffentlich können wir mit einem W zurückkommen.“

See you there – Basketball is Life

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden!