Niederlage gegen den BC Vienna

Niederlage gegen den BC Vienna

UBSC Raiffeisen Graz vs. BC Vienna 75:90

(18:22, 21:34, 16:22, 20:12)

BC Vienna startet mit 2:0 gegen UBSC Raiffeisen Graz, in einem von Turnover und Fehlwürfen geprägten Spiel der Grazer, zeigt das Scoreboard nach drei Minuten 2:8. Trotz der 7 Turnover der Wiener kann Graz durch die eigene 30% Trefferquote keinen Vorteil daraus holen und liegt nach sieben Minuten mit 8:15 zurück. Die abgebrühten, selbstbewussten Wiener, die noch vor zwei Tagen im Alpe Adria Cup gegen die Tschechen BK Geosan Kollin mit 116:107 klar gewonnen haben, beenden das erste Viertel mit 18:22.

Der UBSC Raiffeisen Graz fällt im 2. Viertel noch weiter zurück, verteidigt schlecht und trifft überhaupt nichts. Mit 39:56 gehen die Teams in die Halbzeitpause.

Das Grazer Donnerwetter in der Kabine hilft nicht viel, leider sehen die zahlreichen Zuseher im Raiffeisen Sportpark weiterhin ein schwaches Heimteam und treffsichere Wiener.

Von den 70 Wurfversuchen der Grazer werden nur 28 getroffen (42% 2Pkt), die Wiener werfen 71 mal aus dem Feld auf den Korb und treffen 36 mal (50%). Drei schlechte Viertel der Grazer (-23) kann auch nicht durch ein 20:12 in den letzten 10 Minuten wettgemacht werden.

Das Spiel endet mit einem recht klaren 75:90 Sieg des BC Vienna.

Ervin Dragsic, Head Coach UBSC Raiffeisen Graz: „. Leider ein schlechtes Spiel von uns. Hoffentlich ist die Verletzung von Christian Brandon nicht so schlimm, denn ohne ihn wird es schwierig.“

Mustafa Hassan Zadeh, Spieler Vienna: „Wir haben die Aufgabe souverän gemeistert. Wir haben gewusst, dass wir gegen Graz mit hoher Intensität spielen müssen. Hoffentlich spielen wir jetzt weiter so fokussiert.“

Fotos: Pictorial

Beste Scorer:

UBSC Raiffeisen Graz:    Jeremy Smith 20, Avery Diggs 18, Jalen Shaw 14, Lukas Simoner 8, Zachery Deshon Cooks 7,   Nikhil Sacher 4,  Valentin Siegmund 2, Chris Brandon 2,

BC Vienna: Konjevic 19, Vujosevic 19, Rados 17, Bajo 15, Stuckey 14, Siriscevic 6

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden!