Der UBSC in Oberwart zu Gast

Der UBSC in Oberwart zu Gast

Unger Steel Gunners Oberwart vs. UBSC Raiffeisen Graz

Dienstag, 17.30 Uhr – SPH Oberwart
Live auf laola1.tv und  basketballaustria.tv 

Horst Leitner, Coach Gunners: „Wir freuen uns, dass wir unseren Beitrag geleistet haben, um unseren Fans einen besinnlichen Weihnachtsabend zu schenken. Am Stefanitag wollen wir es etwas weniger besinnlich gestalten. Es gilt uns für zwei bittere Niederlagen gegen Graz zu rehabilitieren. Für uns wird wichtig sein, in diesem Spiel der Grazer Defensive zuzusetzen und dadurch wiederum ins Laufen zu kommen. Wir wollen verhindern, dass Cooks und sein Gefolge das Spiel Tempo diktieren. Mit unseren Fans im Rücken werden wir alles geben den nächsten Sieg einzufahren.“

Magdy Abou-Ahmed, Spieler Gunners: „Gegen den UBSC Graz haben wir noch eine Rechnung offen. Es liegt an uns, mit dem gleichen Fokus und der gleichen Energie wie zuletzt gegen Kapfenberg aufzutreten, um uns zu revanchieren.

Ervin Dragsic, Head Coach UBSC Raiffeisen Graz: „Es wird sicher wieder ein hartes Spiel gegen die Gunners – wir werden aber ebenso fighten, wie in den vergangenen beiden Begegnungen.“

Michael Fuchs, General Manager UBSC Raiffeisen Graz: „Aktuell ist jedes Spiel enorm wichtig. Quinton Green hat sich gut eingefügt – daher sind wir optimistisch.“

See you there – Basketball is Life

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden!